Informationen

Gesetzliche Grundlage

Das Schulgesetz des Landes Schleswig-Holstein bildet die rechliche Basis aller schulischen Belange.

Im Berufsbildungesetz finden sich alle rechtlichen Vorgaben rund um die Ausbildung.

Landeskonzept Berufsorientierung

Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein hat im Mai 2013 das Landeskonzept Berufsorientierung der Regional- und Gemeinschaftsschulen

in Schleswig-Holstein aktualisiert veröffentlicht. Hier finden Sie insbesondere im Kapitel 9 Hinweise zu Kooperationen zwischen Betrieben und Schulen.

Zeugnisse der allgemeinbildenden Schulen in Schleswig-Holstein

Seit der Schulrefom haben sich auch die Gestaltungen der Zeugnisse geändert.

Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein hat dazu einen Leitfaden herausgebracht: "Zeugnisse gestalten- Ein Leitfaden für die Gestaltung schulinterner Zeugnisse in Schleswig-Holstein."

Ein Ausschnitt daraus (hier) gibt Musterbeispiel vor, die auch für die Betriebe hilfreich sein können, wenn Sie Bewerbungen mit den entsprechenden Zeugnissen erhalten und gerne wissen möchten, wie diese zu lesen sind.

Rechtliche Grundlagen zur Zeugnisgestaltung finden Sie auf den folgenden Seiten (hier).



Sofortkontakt

FLENSBURG

(Stadt Flensburg, Kreis Dithmarschen,

Kreis Nordfriesland und Kreis Schleswig-Flensburg)
Therese Seeck
Telefon 0461/806-427
E-Mail | Kontaktformular

 

KIEL

(LH Kiel, Kreis Plön, Kreis Neumünster,

Kreis Rendsburg-Eckernförde,

Kreis Pinneberg und Kreis Steinburg)
Alina Rix

Telefon 0431/5194-216
E-Mail | Kontaktformular

 

LÜBECK

(Stadt Lübeck, Kreis Ostholstein, Kreis Segeberg,

Kreis Stormarn und Kreis Herzogtum Lauenburg)
Stefan Kloth 
Telefon 0451/1506-251
E-Mail | Kontaktformular